user arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down Schließen Hilfe Popup Telefon Mobil Fax E-Mail Web editieren Download Standort Suchen th xing twitter linkedin google-plus facebook whatsapp Inserate Standort 1 Standort 2 2 Standort 3 3 Standort 4 4 Standort 5 5 Standort 6 6 Standort 7 7 Standort 8 8 Standort 9 9 Standort 10 10

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Firmenname
Alfons Litzlfellner
Standortbezeichnung
Zillertaler Gästeservice Litzlfellner eU
Adresse
Dorfstrasse 76, 6271 Uderns
Allgemeine Geschäftsbedingungen (Link)
http://www.zgs.at
Rechtsform
Einzelkaufmann
UID-Nummer
ATU33328306
Sonstige Informationen nach §14 UGB
keine
Telefon *
05288/62588
Fax *
05288/64168
Web
www.zgs.at
E-Mail **
office@zgs.at
Anwendbare Rechtsvorschriften
http://www.ris2.bka.gv.at.
Weitere Aufsichtsbehörde (gem. ECG)
keine
Medieninhaber
Alfons Litzlfellner
Firmensitz (Ort der Hauptniederlassung)
Uderns
Unternehmensgegenstand
Reisebüro-Incoming<br>Mietwagen

Reisebuerogewerbe, eingeschraenkt auf die Veranstaltung von Pauschalreisen in Kraftfahrzeugen, die der Veranstalter Direkt oder ueber Vermittler Anbietet und auf die Vermittlung von Pauschalreisen gem. Par.175 Abs.2 Zif.2 und 3 Gew.O.1973. erweitertauf: Reisebuerogewerbe (Par.166 Abs.2 Zif. 1-3 Gewo 1994), lt.Verst. V. 20.4.1994, 10.366/1H.

Seit 24.08.1993 für den Standort6271 Uderns, Dorfstraße 76 (kann vom Gründungsdatum abweichen)GeschäftsführerIn gewerberechtlich: -Berufszweig: Reisebüros mit Teilberechtigung

GISA-Zahl

22514707

Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz)

Bezirkshauptmannschaft Schwaz

Etwaige spezielle berufsrechtliche Vorschriften finden Sie auf der Website der Fachgruppe bzw. im Rechtsinformationssystem des Bundes

Hinweis:

Firmenname, Standort- und Berechtigungsdaten werden vom Gewerbeinformationssystem Austria übernommen. Alle anderen Daten können vom Mitglied selbst editiert werden.

* Bitte beachten Sie bei Telefon- und Faxnummern die Vorwahlen; sollte es sich nicht um Ortsvorwahlen oder Vorwahlen von Mobilfunkbetreibern handeln, können, insbesondere bei Mehrwertdiensten, zusätzliche Kosten entstehen. Weitere Informationen zu den nationalen Rufnummern

** Für die Zusendung von E-Mails beachten Sie bitte stets die Bestimmungen des Telekommunikationsgesetzes (unerbetene Nachrichten, "Spam") und des E-Commerce-Gesetzes ("Robinson Liste"). Weitere Informationen zum Telekommunikationsgesetz