arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down Schließen Hilfe Popup Telefon Mobil Fax E-Mail Web editieren Standort Suchen th Standort 1 Standort 2 2 Standort 3 3 Standort 4 4 Standort 5 5 Standort 6 6 Standort 7 7 Standort 8 8 Standort 9 9 Standort 10 10

Informationspflicht lt. §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch bzw. §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht lt. §25 Mediengesetz

Weitere Informationen zum Unternehmen: BRIDGE CONSULT e.U. - Bridge Consult e. U.

Inhaber
Mag. (FH) Markus Wisak
Firmenwortlaut (laut Firmenbuch)
BRIDGE CONSULT e.U. (FN 351062v)
Unternehmensbezeichnung (selbstgewählt)
Bridge Consult e. U.
Adresse
Tigergasse 24/10, 1080 Wien
Allgemeine Geschäftsbedingungen (Link)
http://www.bridge-consult.com/impressum/
Firmenbuchnummer
351062v
Firmengericht
Handelsgericht Wien
Rechtsform
Einzelunternehmen
GISA-Zahl
25845228
29709304
UID-Nummer
ATU65890725
Sonstige Informationen nach §14 UGB
Keine
Telefon *
0043 1 956 5919
Mobiltelefon *
+43 (0)664 378 93 61
Web
http://www.bridge-consult.com
E-Mail **
wisak@bridge-consult.com
Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz)
Magistratisches Bezirksamt des VIII. Bezirkes
Anwendbare Rechtsvorschriften
Gewerbeordnung, Maklergesetz, Immobilienmaklerverordnung
Weitere Aufsichtsbehörde (gem. ECG)
Keine
Medieninhaber
Mag. (FH) Markus Oliver Wisak
Firmensitz (Ort der Hauptniederlassung)
Tigergasse 24/10, 1080 Wien
Unternehmensgegenstand
Unternehmensberatung, Immobilientreuhänder (eingeschränkt auf Immobilienmakler)
Beteiligungen
Keine
Geschäftsführer, Mitglieder des Vorstandes bzw. Aufsichtsrates
Geschäftsführer: Mag. (FH) Markus Wisak
Blattlinie
Informationen zur Firma und aktuelles Informationen und Projekte

Etwaige spezielle berufsrechtliche Vorschriften finden Sie auf der Website der Fachgruppe bzw. im Rechtsinformationssystem des Bundes

Hinweis:

Firmenname, Standort- und Berechtigungsdaten werden vom Gewerbeinformationssystem Austria übernommen. Alle anderen Daten können vom Mitglied selbst editiert werden.

* Bitte beachten Sie bei Telefon- und Faxnummern die Vorwahlen; sollte es sich nicht um Ortsvorwahlen oder Vorwahlen von Mobilfunkbetreibern handeln, können, insbesondere bei Mehrwertdiensten, zusätzliche Kosten entstehen. Weitere Informationen zu den nationalen Rufnummern

** Für die Zusendung von E-Mails beachten Sie bitte stets die Bestimmungen des Telekommunikationsgesetzes (unerbetene Nachrichten, "Spam") und des E-Commerce-Gesetzes ("Robinson Liste"). Weitere Informationen zum Telekommunikationsgesetz